Königsfischen

Neuburg (intv) Wer ist der König der jungen Fischer in Oberbayern? Darum ging es vergangene Woche in Neuburg, als sich die jungen Nachwuchsfischer zum Königsfischen getroffen haben. Doch die Flussbewohner haben es den Jugendlichen in diesem Jahr nicht einfach gemacht.

Denn so gut wie kein Fisch hat angebissen. Da mussten sich die jungen Fischer gleich in Geduld üben. Aber nicht nur das Fischen zählt zu den Disziplinen beim Kampf um den Titel „Jungfischerkönig 2016“. Die Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren wurden zum Beispiel auch in Disziplinen wie Fliegen- und Knotenbinden gefordert.

Am Ende stand Marc Biering-Winter aus München ganz oben und darf sich nun Jungfischerkönig für Oberbayern nennen. Und das, obwohl er beim Königsfischen selbst leer ausging und keinen einzigen Fisch gefangen hatte. Aber der 16-Jährige hatte im Vorfeld schon sehr gut abgeschnitten.

Die Jungfischer aus der Region selbst hatten beim Königsfischen auch kein Glück. Dafür hat sich Neuburg aber als Gastgeber sehr gut präsentiert.