Klimaschützer

20.04.15 (intv) Angefangen hat alles mit einem Schulreferat. 2007 formulierte der damals 9-jährige Felix Finkbeiner seine Vision: Kinder könnten auf der ganzen Welt eine Million Bäume pflanzen, um so den CO2 Ausgleich zu schaffen. Seit dem entwickelte sich die Initiative Plant for the Planet zu einer weltweiten Bewegung. Am Samstag trafen sich Kinder aus der Region zum Bäume pflanzen im Gerolfinger Eichenwald.