Kleinstransporterfahrer stirbt auf der A 9

13.01.2017 (intv) Auf der Autobahn hat es im Altmühltal einen tödlichen Unfall gegeben. Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr hat bei Greding der Fahrer eines Kleintransporters das Stauende übersehen und fuhr nahezu ungebremst auf. Der 56-jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Fünf Menschen wurden bei dem Aufprall verletzt, drei davon schwer. Insgesamt waren an dem Unfall fünf Fahrzeuge beteiligt. Die Autobahn war Richtung Nürnberg bis zum späten Abend gesperrt.