Kein IKEA in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Das schwedische Möbelhaus IKEA kommt nicht nach Ingolstadt. Das hat das Unternehmen heute gegenüber intv bestätigt. IKEA will in Zukunft nur noch in Stadtzentren Märkte eröffnen. Das Gewerbegebiet Weiherfeld bei Zuchering passt da nicht mehr ins Konzept. Das Möbelhaus plant neue Häuser in Metropolregionen. Da steht Ingolstadt sicher hinter München und Nürnberg. Ein Möbelhaus in der Region ist laut einer Unternehmenssprecherin nicht geplant. IKEA hatte sich lange Zeit für das Grundstück am Weiherfeld interessiert. Die Stadt und der Möbelgigant wurden sich aber beim Grundstückspreis nicht einig.