Kartoffelkönigin

19.07.2015 (intv) Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist das größte Kartoffel-Anbaugebiet Bayerns. Etwa 500 landwirtschaftliche Betriebe beschäftigen sich mit dem wichtigen Nahrungsmittel. Irgendwie logisch, dass auch die Bayerische Kartoffelkönigin dort ihre Wurzeln hat. Marina I. stammt aus Karlshuld – und wurde am Freitagabend in Schrobenhausen feierlich in ihr Amt eingeführt.