Kampf für den Erhalt der Mufflons geht weiter

08.03.2015 (intv) Es ist eine kleine Herde Wildschafe, die im vergangenen halben Jahr in der Region für jede Menge Aufsehen gesorgt hat. Denn die 18 Mufflons sollten ausgerottet werden, nachdem sich Waldeigentümer über Verbissschäden beschwert hatten. Der Abschuss der Tiere konnte vorerst verhindert werden – dank einer Onlinepetition mit 4000 Unterstützern – intv hat im Januar darüber berichtet. Jetzt geht der Kampf für den Erhalt der kleinen Herde weiter.