Jetzt kann es losgehen: Vertragsunterzeichnung für neue Brücke Bertoldsheim

Jetzt können die Bagger anrollen. Der Vertrag zum Neubau der Donaubrücke zwischen Bertoldsheim und Burgheim ist seit heute Vormittag unterzeichnet. Landrat Roland Weigert von den freien Wählern traf sich zur Unterzeichnung mit den Vorständen der Donau-Wasserkraft AG Roman Töpler und Peter Fösel, um sich deren Unterstützung im Namen des Landkreises zu sichern. Seit knapp zwei Jahren laufen die Planungen zum Brückenbau, der wenige Meter flussaufwärts parallel zur bestehenden Straßenbrücke im Staubereich des Kraftwerks entstehen soll. Mit dem Bau soll im kommenden Jahr begonnen werden.