Investorensuche für Traditionsautohaus

Wolnzach (intv) Es gibt mehrere Investoren, die sich für das insolvente Autohaus Straub interessieren. Der Insolvenzverwalter Jochen Zaremba sagte gegenüber intv, dass derzeit die Verhandlungen laufen. Der Betrieb des Autohauses ist bis mindestens Ende Februar gesichert. Karl Straub, der Chef des Autohauses hatte die Mitarbeiter kurz vor Weihnachten über die Situation informiert. Die Firma hat Niederlassungen in Pfaffenhofen, Mainburg und Wolnzach und beschäftigt knapp 50 Mitarbeiter.