Internationale Meistersinger Akademie in Neumarkt

Neumarkt (intv) 14 Auserwählte haben sich heuer, aus einem großen Feld von Bewerbern aus neun Ländern qualifiziert. Für die Internationale Meistersinger Akademie in Neumarkt. Seit 2011 ist die Stadt Gastgeberin für das 5-wöchige Projekt, das junge Sängerinnen und Sänger in Meisterkursen fördert. Die IMA ermöglicht den Künstlern auch Kontakte mit hochkarätigen Agenten von internationalen Opernhäusern, die in Neumarkt zum Casting bitten. Bei der Generalprobe der Operngala am Donnerstag rollten die Gesangskünstler im Historischen Reitstadel einen bunten Klangteppich aus und zeigten durch ihre Bühnenpräsenz, welche Früchte die Meisterkurse bei ihnen bereits tragen. Mit einem großen Abschlussfest, unter dem Motto Cabaret, endet die diesjährige Internationale Meistersinger Akademie, unter der künstlerischen Leitung von Edith Wiens. Bei dem Open-Air-Konzert am 08. August in der Arena im Landesgartenschaugelände, sind ab 20.00 Uhr noch einmal alle Sängerinnen und Sänger zu erleben. Begleitet werden die Künstler am Klavier von Craig Terry aus Chicago.