Ingolstädter-Herbstvolksfest

Ingolstadt (intv) „Es lief sehr gut, natürlich auch wegen des guten Wetters“. Das Ingolstädter Herbstvolksfest ist zu Ende und laut den Betreibern war es ein Erfolg, den auch das kalte und leicht verregnete letzte Wochenende nicht eindämmen konnte. Laut Festwirtin und Lanzl-Geschäftsführerin Michaela Kemper wurde dieses Jahr mehr Bier und auch mehr alkohlfreie Getränke ausgegeben als im Vorjahr. Außerdem ging es im Festzelt „sehr friedlich“ zu und auch durch die verschärften Kontrollen fühlte sich niemand wirklich gestört. Die Besucher betonten außerdem, dass sie sich sich sicher fühlen und die Kontrollen gut finden.