Ingolstädt bekommt neue Schrebergärten

Ingolstadt (intv) Die Stadt Ingolstadt wächst und wächst. Durch den Zuzug werden viele neue Wohnungen benötigt. Wer Glück hat, kann sich über einen kleinen Garten freuen, doch viele haben nichteinmal einen Balkon, den sie begrünen können. Die Stadt hat das Problem erkannt und möchte künftigen Hobbygärtnern neue Schrebergärten zur Verfügung stellen. Bis zu 90 Parzellen sollen bis Ende des kommenden Jahres auf gut 3ha neu entstehen.