IN-City

Große Pläne: IN-City mit neuer Spitze

Ingolstadt (intv) Die Innenstadt mit Leben füllen und sie so attraktiv wie möglich zu gestalten. Das ist das Ziel von IN-City und seit gestern die Hauptaufgabe von Judith Gebhart de Ginsberg. Seit zwei Jahren lebt die 37-Jährige in Ingolstadt. Die Liebe zu ihrer Wahlheimat hat sie jetzt zum Beruf gemacht. „Da gibts so viele Winkel und Plätze, die man immer wieder neu entdeckt. Wir haben jetzt auch ein neues Bilderrätsel bei Facebook wo man wirklich unzählige Lieblingsfleckerl reinstellen kann und aufdecken kann“, so Gebhart de Ginsberg. Mit Hilfe der sozialen Medien soll die Belebung der Innenstadt noch weiter voran getrieben werden. Ein weiteres großes Thema ist auch das Leerstandsmanagement. Leer stehende Geschäfts- und Verkaufsflächen müssen an den Händler oder die Händelerin gebracht werden. Die Innenstadt hat Potential und das will Judith Gebhart de Ginsberg nach und nach wecken.