Ilmgrund

Wenn Wofgang M. Koch einen Roman schreibt, dann fließen immer sehr viele persönliche Erfahrungen und Eindrücke mit hinein.
So hat er den Jakobsweg mit dem Radl bis nach Santiago de Compostela und weiter zurück gelegt.
In einigen Tagen veröffentlicht der Geisenfelder Autor sein drittes Werk „Der Schatten des Erbfeinds“ und wir durften dem kreativen Kopf einen kleinen Besuch abstatten.