Ideenwettbewerb für Name und Logo: Ab März geht’s los mit der Jugendpartizipation in Ingolstadt

Spielplatzgestaltung, Stadtteiltreffs, und Schulbusverbindungen. Alles Themen, die eigentlich unsere Kinder betreffen, aber in der Politik von Erwachsenen diskutiert und geplant werden. Die Stadt Ingolstadt möchte Kinder und Jugendliche bei solchen Projekten mehr einbeziehen und hat daher eine Fachstelle für Jugendpartizipation eingerichtet. Die erste offizielle Jugendversammlung findet im März statt. Meine Kollegin Manuela Müller hat die Kids im Stadtteiltreff des Piusviertels aber schon vorher besucht und nachgefragt, was sie auf der Schanz verändern würden.