Hungertuch

Eichstätt (intv) In vier Wochen beginnt die Fastenzeit. Bis dahin ist zwar noch Zeit, die Vorbereitungen im Bistum Eichstätt laufen aber schon. Die MISEREOR-Hungertücher sind seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil der Fastenaktionen. Kirchengemeinden und Schulen verwenden das Bild, um sich in der Fastenzeit mit Themen der sozialen Gerechtigkeit auseinanderzusetzen. Diese Woche wurde es in Eichstätt präsentiert.