Hochwasser Region

In den vergangenen Tagen hat es in der Region kräftig geregnet. Das zeigen auch die Pegelsände der Flüsse. Donau, Paar und Altmühl führen alle deutlich mehr Wasser. Der Höhepunkt wird für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erwartet. Dann wird an der Donau in Ingolstadt voraussichtlich die Meldestufe eins erreicht. In Sachen Hochwasser gibt es nach aktuellem Stand keinen Grund zur Sorge, so Martin Mayer Behördenleiter vom Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt.