Hitzige Diskussion in Winden am Aign

10.04.2015 (intv) Anfangs gab es laute Buhrufe und die Stimmung war gereizt. Doch fast drei Stunden waren Bürger und Behördenvertreter relativ zufrieden. So lange hatte man diskutiert, über die Anzahl der Asylbewerber, die in Winden am Aign in einem ehemaligen Tanzlokal untergebracht werden sollen. Beide Seiten sehen sich auf dem Weg zu einem Kompromiss.