Hinter den Kulissen in der Druckerei des DK

Ingolstadt (intv) Die frisch gedruckte Zeitung zum Morgenkaffee – für viele ist das wahrscheinlich Alltag. Damit das Nachrichtenblatt auch immer aktuell ist, müssen die Drucker in der Nacht ran. In der Druckerei des Donaukurier laufen die Maschinen ab 22.30 Uhr heiß. Dann muss alles im wahrsten Sinne des Wortes wie am Schnürchen laufen. Das hat intv Reporterin Marlene Kukral selbst erlebt, als sie eine Nacht lang „Hinter die Kulissen“ blicken durfte.