Herbstprogramm im Umkreis Ingolstadt

In Eichstätt beginnt morgen das traditionelle Volksfest. Los geht´s mit der Vorstellung der Wies’nkönigin. Danach kann das 10 tägige Vergnügen seinen Lauf nehmen. Am Sonntag wird es sportlich: Neben den spannenden Boxkämpfen im Festzelt steht der 1. Hofmühl Volksfest-Halbmarathon auf dem Programm. Am Dienstag lädt der Bauernmarkt zum Bummeln ein, und mittwochs können die Besucher das Feuerwerk genießen. Beendet wird das Eichstätter Volksfest mit einem prächtigen Festzug.

Ein weiteres Spektakel bietet das Jurafest vom 7. bis 10. September in Lenting. Hier ist für jeden einiges geboten egal ob jung oder alt. Am Samstag den 9. September findet der Familien- und Kindernachmittag mit dem Oberbayrischen Marionettentheater „Petterson und Findus statt. Und für alle, die länger feiern wollen, legt Dj BEn´n´Beatz jeden Abend bis 3 Uhr nachts auf.

Eigentlich wäre jetzt auch in Pfaffenhofen Volksfest, das wurde wegen der Gartenschau heuer um einen Monat verschoben. Vom 6. bis 17. Oktober lädt die Kreisstadt in diesem Jahr auf den Festplatz an der Ingolstädter Straße zum Volksfest ein. Im Vergnügungspark erwarten die Besucher einige neue Fahrgeschäfte und Attraktionen. Einen tollen Blick von oben kann man von einem 40 Meter hohen, goldenen Riesenrad erleben. Am Eröffnungsabend und zum Abschluss wird jeweils ein großes Brillantfeuerwerk gezündet.

Vom 08. bis 10 September steht Schrobenhausen ganz im Zeichen der Barocktage. In dieser Saison widmen sich die Barocktage , die sich in den letzten Jahren als kleines bayerisches Barockmusikfestival einen großen Ruf erarbeitet haben, ganz Johann Sebastian Bach und Martin Luther.
Bei den drei Hauptevents werden das Barockorchester elbipolis aus Hamburg, das Ensemble Phoenix aus München und viele Künstler der Alten Musik wie zB.: Marco Ambrosini zu Gast sein.

Am neunten und zehnten September bietet das historische Tillyfestival in Breitenbrunn Einblicke in die Vergangenheit. Für zwei Tage wird der Markt in das Leben und Treiben der Zeit des 30-jährigen Krieges zurück versetzt. In allen Winkeln des Ortes lässt sich das raue und harte Leben der damaligen Zeit erfühlen. Und mittelalterliche Musik sorgt für die richtige Stimmung.

Auch im Herbst ist viel los in der Region. Wir wünschen bei allen Veranstaltungen viel Vergnügen!