Großeinsatz für Fahrrad in der Donau

Ingolstadt (intv) Aufregung heute Mittag auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Ingolstadt. Die Wasserwacht, die Feuerwehr, das BRK und Einsatzkräfte der Polizei rückten zur Donau aus. Ein Passant hat ein treibendes Objekt im Wasser gesehen und die Rettungskräfte alarmiert. Die brachten sich auf der Konrad-Adenauer-Brücke und entlang der Donau in Stellung. Zu Wasser und zu Land haben die Retter die Donau und ihre Uferbereiche abgesucht. Am Brückenpfeiler zogen sie dann einen schwarzen Schlauch aus dem Wasser. Das Mysterium war schnell gelöst. Sie konnten ein Fahrrad bergen.