Glück im Unglück

Hohenwart (intv) Am Freitag Abend ereignete sich auf der Bundesstraße 300 von Schrobenhausen in Richtung Langenbruck ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 36-jährige Mercedes-Fahrerin überholte mit überhöhter Geschwindigkeit zwischen Hohenwart und Weichenried ein anderes Fahrzeug. Nach dem Überholvorgang geriet Sie in das Bankett und kam rechts von der Fahrbahn ab. Ein Baumstumpf riss den Unterboden auf und das Fahrzeug schleuderte über beide Fahrspuren und überschlug sich dabei mehrfach. Der Motorblock wurde dabei aus dem Fahrzeug gerissen. In einem Umkreis von über 200 m verteilten sich Fahrzeugteile. Die Fahrerin wurde leichtverletzt in das Ingolstädter Klinikum gebracht. Im Fahrzeug befanden sich zudem 2 Hunde, welche durch die zuständige Amtstierärztin sofort versorgt wurden. Angesichts der Schwere des Unfalls ein wirklich glimpflicher Ausgang. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca 18 000€.