Gesundheitsbewusstes Ingolstadt

05.07.2015 (intv)

Es ist ihm ein Herzensanliegen. Vor ambitionierten Radlern hat Oberbürgermeister Christian Lösel den Startschuss zur Aktion „Stadtradeln“ gegeben. Drei Wochen lang sind alle Ingolstädter aufgerufen, Wege mit dem Fahrrad, anstatt mit dem Auto zurückzulegen, ob zur Arbeit oder in der Freizeit. Jeder Radkilometer schone die Umwelt, so Lösel. Er selbst hat sich auch vorgenommen, als Pedalritter ein Vorbild für seine Bürger zu sein. Und da Radfahren nicht nur klimaschonend, sondern auch gesund ist, hat sich der Auftakt wunderbar in den gleichzeitig stattfindenden 27. Ingolstädter Gesundheitstag eingefügt.
Interessierte konnten sich auf Herz und Nieren durchchecken lassen. Die zahlreichen Stände zogen sich vom Paradeplatz über die Ludwig- bis in die Theresienstraße. Etwa 50 gemeinnützige Vereine stellten sich vor. Der Gesundheitstag gilt auch als Forum für Selbsthilfegruppen. Im Fokus standen wie immer Information und Beratung.