Geschäftsinhaber der Ingolstädter Innenstadt protestieren

Ingolstadt (intv) Rosig läuft es in der Ingolstädter Innenstadt schon länger nicht mehr – Lärm, Slalomläufe und sich ständig verändernde Baustellen hindern die Kunden ohnehin daran, der Innenstadt einen Besuch abzustatten. Zusätzlich angeordnet ist nun eine Erhöhung der Parkgebühren. Geschäftsinhaber nehmen sich diese Kundgabe als Motivation für eine außergewöhnliche Protestaktion. Mit zugeklebten Schaufenstern und einem offenen Brief an den Oberbürgermeister Christian Lösel geben sie ihrer Empörung Ausdruck.