Frontalzusammenstoß zwischen Neumarkt und Deining

Deining (intv) Am Samstag, gegen 16.50 Uhr, befuhr eine 21-jährige Ford-Fahrerin die Staatsstraße 2660 von Neumarkt in Richtung Deining. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie kurz nach der Abzweigung Arzthofen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einer 59-jährigen Kia-Fahrerin zusammen. Die Fahrerin und der 87-jährige Beifahrer dieses Fahrzeuges mussten durch die Feuerwehren Neumarkt und Deining befreit werden. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen jeweils mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Regensburg bzw. Nürnberg.  Die ebenfalls schwer verletzte Unfallverursacherin kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum Neumarkt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde zur Klärung des Unfallherganges ein Gutachter hinzugezogen und der Ford sichergestellt. Die eingesetzten Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um.Beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden liegt bei ca. 20.000,- Euro.