Forscherinnencamp

Wer baut die Autos von morgen ? Wie ist es um den Erfindergeist bestellt? Diese Fragen beschäftigen die Chefetagen der bayerischen Wirtschaft. Da heißt es vorbauen und schon früh das Interesse an technischen Berufen erwecken. Vor allem junge Frauen sind gefragt, beträgt ihr Anteil an Studentenzahlen der technischen Studiengänge nur 15 bis 20 Prozent Das soll sich ändern heißt es beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft. Mit dem Forscherinnen-Camp ist bayernweit immer wieder ein Blick hinter die Kulissen möglich, auch in Ingolstadt. Neben der Audi AG war diese Woche auch die Technische Hochschule Gastgeber für den weiblichen Nachwuchs. Technisches Verständnis war Voraussetzung für die Teilnahme, da war das Programmieren eines autonomen Fahrzeugs fast schon ein Kinderspiel.