Festnahme bei Audi

Ingolstadt (intv) Im Zuge des Abgasskandals hat es bei Audi in Deutschland nun die erste Festnahme gegeben. Medienberichten zufolge hat die Polizei bereits Anfang der Woche einen ehemaligen Motorentwickler festgenommen. Er soll die Schummelsoftware für Dieselautos mitentwickelt haben. Der 60-jährige Italiener wohnt nicht in Deutschland. Die Ermittler haben deshalb gewartet bis er wieder im Land ist und ihn nun wegen Fluchtgefahr festgenommen. Der Mann sei bereits dem Haftrichter vorgeführt worden und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.