Festakt und Festschrift – 400 Jahre Gymnasium Neuburg

Neuburg (12/12/16) Das Gymnasium der Stadt Neuburg wurde im Dezember stolze 400 Jahre alt – ist damit eine der ältesten Bildungseinrichtungen seiner Art in ganz Bayern. Den Grundstein legte 1544 Neuburg`s Pfalzgraf Ottheinrich mit der Einrichtung einer Lateinschule – sein Nachfolger Wolfgang Wilhelm übergab im Rahmen der Gegenreformation am 10. Dezember 1616 den Jesuiten das Zepter – das offizielle Gründungsdatum des Neuburger Gymasiums. Fast auf den Tag genau – 400 Jahre später -feierte man den aussergewöhnlichen Geburtstag mit einem Festakt. Zahlreiche Ehrengäste und ehemalige Schüler und Schülerinnen des jetztigen Descartes-Gymnasium kamen nach Neuburg.