Feierliches Gelöbnis in Lauterhofen

Lauterhofen (intv) Das Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim spielte auf. Und die Rekruten des Logistikbataillons 472 warteten gespannt auf ihren großen Moment. 20 junge Frauen und Männer aus dem gesamten Bundesgebiet waren am Donnerstag auf dem Sportplatz in Lauterhofen angetreten, um die Gelöbnisformel an der Truppenfahne abzulegen. Auch viele Gäste und Familienangehörige waren auf Einladung der Bundeswehr nach Lauterhofen gekommen. Der Bürgermeister der Marktgemeinde Lauterhofen Ludwig Lang begrüßte die angetretenen Soldaten und die Gäste. Seit dem 03.04.2018 absolvieren die Rekruten ihre allgemeine Grundausbildung in Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Sprecherin der Rekruten Schütze Hilal Ercan ließ noch einmal besonderen Gegebenheiten Revue passieren, vom anstrengenden Biwak, bis hin zum Lob für die hervorragende Kameradschaft in der Truppe. Oberstleutnant Alexander Kolb ging in seiner Rede auch auf die internationale Bedeutung der Bundeswehr ein und dankte den Rekruten, dass sie sich in einer herausfordernden Zeit für den Dienst in der Bundeswehr entschlossen haben. Glückwünsche für die jungen Rekrutinnen und Rekruten gab es auch vom 1. Bürgermeister des Marktes Lauterhofen Ludwig Lang und dem stellvertretenden Landrat Helmut Himmler.