FCI gewinnt in Frankfurt

19.02.2017 (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat im Kampf gegen den Abstieg in Frankfurt drei wichtige Punkte eingefahren. Die Schanzer bezwangen am Samstagnachmittag den Tabellendritten der Bundesliga mit 2:0. Die Tore für die Ingolstädter erzielten Bregerie und Groß. Matchwinner war aber FCI Torhüter Martin Hansen (Hensen), der einen von ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter parierte. Unschön an der Partie: Es gab vier gelbe Karten gegen Frankfurt und jeweils einen Platzverweis gegen Frankfurt und Ingolstadts Matthew Leckie. Der FCI bleibt Tabellenvorletzter,aber jetzt nur noch mit einem Punkt Abstand zum Relegationsplatz.