FCI gegen Gladbach

Ingolstadt (intv) Keine Tore und keine Punkte gab es an diesem Spieltag für den FC Ingolstadt 04. Die Schanzer mussten sich gestern Borussia Mönchengladbach mit 2 zu 0 geschlagen geben. Dabei ist das Team von Trainer Markus Kauczinski gut in die Partie gestartet. Die Ingolstädter nutzen ihre Chancen aber nicht. Kurz vor der Pause erzielte dann Lars Stindl den Führungstreffer für Gladbach. Oscar Wendt erhöhte in der 76. Minute zum 2 zu Null Endstand. Ingolstadt steht mit nur einem Punkt nach fünf Spielen in der Tabelle auf dem Relegationsplatz.