FC Ingolstadt vor Spiel gegen Heidenheim

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt braucht jetzt vor allem eins: Siege. Unentschieden helfen nicht. Am Sonntag, dem 17. Spieltag, empfängt das Schlusslicht der Zweiten Liga den 1. FC Heidenheim. Die Bilanz: makellos. Sechs Spiele, sechs Siege. Doch Vorsicht: Die Heidenheimer spielen einen herausragende Saison und stehen auf Tabellenplatz sechs. Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit überzeugt. Und genau die müssen auch die Schanzer zeigen, damit Jens Kellers Heimspielpremiere mit drei Punkten endet.