FC Ingolstadt und Kauczinski trennen sich

Beim FC Ingolstadt brechen turbulente Zeiten an. Die Schanzer stehen ab sofort ohne Chef-Trainer da. Wie der Verein heute bekannt gab, trennen sich der FCI und Markus Kauczinski einvernehmlich. In zehn Spielen gab es bislang keinen einzigen Sieg. Mit gerade einmal zwei Punkten liegen die Schanzer derzeit auf dem vorletzten Tabellenlatz. Deshalb sei es für den FC Ingolstadt das Beste, einen Neuanfang zu machen, heisst es in einer Pressemitteilung von heute. Zum Trainingsauftak am Dienstag möchte der Verein einen neuen Cheftrainer bekannt geben. Sollte das nicht klappen, dann möchte man auf eine vorübergehende interne Lösung zurückgreifen.