FC Ingolstadt gegen HSV

Der FC Ingolstadt hat gestern einen wichtigen Heimsieg im Abstiegskampf eingefahren. Die Schanzer schlugen im Kellerduell die Gäste vom Hamburger SV souverän mit drei zu eins. Bereits in der 14. Minute versenkte Pascal Groß den Ball ins Tor. Die anderen Treffer erzielten Markus Suttner und Almog Cohen. Damit ist der FCI in der Tabelle jetzt auf Relegationsplatz 16 gerutscht und hat die direkten Abstiegsränge verlassen.