FC Ingolstadt gegen FC Bayern

Ingolstadt (intv) Sie haben es dem FC Bayern wirklich nicht leicht gemacht. Trotzdem musste der FC Ingolstadt beim gestrigen Heimspiel im Audi-Sportpark buchstäblich in letzter Minute eine Niederlage hinnehmen. Bis zur 89. Minute hielten die Schanzer gegen die überwiegend ideenlosen Bayern durch. Durch Tore von Arturo Vidal und Arjen Robben hieß es am Ende dann 2 zu 0 für die Gäste aus München. In der Tabelle ändert sich nichts, der FC Ingolstadt bleibt auf dem vorletzten Platz.