FC Ingolstadt entlässt Keller

Die Schanzer Chaos-Tage gehen in die nächste Runde. Sechs Tage nach der Trennung von Geschäftsführer Harald Gärtner hat der FC Ingolstadt heute auch Trainer Jens Keller von seinen Aufgaben entbunden. Nach fünf Niederlagen in Folge will der Verein noch einmal einen neuen Impuls setzen – mit alten Bekannten.
Thomas Linke als Interims-Sportdirektor und Thomas Oral als neuer Trainer sollen in sieben Spielen das gefühlt Unmögliche noch schaffen: die Mission Klassenerhalt.