Faschingsumzug Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) In Schrobenhausen gehörten die Straßen gestern Nachmittag den Narren. Alle zwei Jahre findet in der Lenbachstadt der große Faschingsumzug der Schromlachia statt. Die Schrobenhausener Faschingsgesellschaft hatte dieses Jahr nicht nur erstklassiges Wetter erwischt – sondern auch viele Teilnehmer aus nah und fern.

„Wir haben diesmal 36 Anmeldungen, das sind über zehn mehr als beim letzten Mal“ so Schromlachia-Präsident Jürgen Kreuzer. Die eigenen „Hoheiten“, Prinzessin Maria I. und Prinz Ludwig IV., präsentierten sich im Gangster-Swing-Stil. Die Schromlachia-Kids zeigten als ägyptische Fußgruppen Kunststücke und Hebefiguren.

Die Umland-Gemeinden zeigten sich ebenfalls kreativ. Die Faschingsgesellschaft Euphoria Weidorf war gleich mit mehreren Wägen und Gruppen angereist. Auch sämtliche Bauwagen-Vereine aus der Umgebung ließen es sich nicht nehmen, mit aufwändig gestalteten Fuhrwerken die Schrobenhausener Innenstadt in ein buntes Treiben zu verwandeln.

Am Dienstagnachmittag findet der große Endspurt statt: Auf dem Schrobenhausener Lenbachplatz gibt es das Finale mit mehreren Garde-Auftritten; Beginn ist um 14 Uhr. Im Studio Schrobenhausener Land am 3. März sehen Sie eine Zusammenfassung des Schrobenhausener Faschings.

http://www.schromlachia.de/