Fall Tiefgarage: erste Festnahmen

Ingolstadt (intv) Es ist einen Monat her, dass Unbekannten in einer Tiefgarage auf einen Ingolstädter geschossen haben. Die Ermittlungsgruppe „Tiefgarage“ arbeitet auf Hochtouren. Gestern gab es die ersten Festnahmen. Die Spur führte die Polizei nach Würzburg. Dort hat die Kripo Ingolstadt zusammen mit einem Spezialeinsatzkommando einen 55-Jährigen und einen 45-Jährigen Tatverdächtigen festgenommen.