Europa – Matt in fünf Zügen

28.05.2015 (intv)
„Europa – Matt in fünf Zügen“ – Der Titel ist Programm in Ingolstadt. Anlässlich der Landesausstellung zum Thema Napoleon und Bayern im Neuen Schloss, haben Künstler aus der gesamten Region ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So auch das Neuburger Volkstheater, das in Ingolstadt, im Kulturzentrum neun auf der Bühne steht. Gespielt wird ein Stück aus der Feder des Eichstätter Autors Florian Schmidt. Landkreisübergreifend sozusagen. Und das Theater erhält prominente Unterstützung: Mit im Ensemble dabei ist Werner Rom, bekannt aus der BR-Serie „Dahoam is dahoam“.