Eselrennen auf dem Neumarkter Frühlingsfest

Neumarkt (intv) Mal Sonne, dann wieder Wolken, mit Regen und Schnee. Launisches Aprilwetter ist im April nicht ungewöhnlich. Auch beim Frühlingsfest in Neumarkt fuhr das Wetter am Wochenende Achterbahn.Was viele Besucher aber nicht von einem Besuch auf dem Festplatz abhalten ließ. Etwas Glück hatten am Sonntag Nachmittag die Teilnehmer beim tradtionelle Eselrennen. Sie kamen mit viel Spaß und relativ trocken ins Ziel. Angefeuert wurden die 16 Teams von 3000 begeisterten Zuschauern. Am Ende hatte die Mannschaft der ASV Ringer die Nase vorne, gefolgt vom FC Pfostenknaller und dem THW Neumarkt.