Erweiterungsbau eingeweiht

11.06.2015 – An sich ist es nur eine Formalie, denn die neuen Labors, Hörsäle und Büros sind längst in den Hochschulalltag eingebunden. Dennoch gilt eine Neubaumaßnahme erst abgeschlossen wenn die offizielle Einweihung stattgefunden hat. Heute nun war es soweit. Zum Festakt an der Technischen Hochschule Ingolstadt kam Ministerpräsident Horst Seehofer höchstpersönlich. Mit dem Gebäude G hat sich das Raumangebot an der Ingolstädter Hochschule nahezu verdoppelt. 21 Labors und 27 Hörsäle finden in dem 51-Millionen-Bau Platz. Das freut auch Florian Ender, der mit seinem Team den Hybrid-Renner INcredible02 entwickelt hat und jetzt weit mehr Platz hat zum Experimentieren.