Erster „Ceilidh“ in Erasbach

Erasbach (intv) Schottischer Tanzspaß trifft auf englische Folk Musik. So etwas hat die grüne Wiese beim Sportheim in Erasbach noch nicht gesehen. Klaus Röhling hatte am Sonntag Abend eingeladen zum „Ceilidh“. Und die flinken traditionellen Formationstänze, begleitet von Live-Musik, fanden an diesem Abend begeisterte Anhänger. 1897 gab es das erste „Ceilidh“ im heutigen Sinn in London. Anfang des 20.Jahrhunderts entstanden in Irland zahlreiche Tanzkapellen, die auf „Ceilidhs“ spielten. Fiddle, Flöte, Akkordeon sind typische Instrumente, aber auch andere Zusammensetzungen sind durchaus möglich. Mittanzen und Mitmusizieren kann jeder der Freude hat an Tanz, Musik und geselligem Beisammensein. Organisiert wurde die Tanzveranstaltung von dem Erasbacher Klaus Röhling. Er ist Vorsitzender des Vereins Folk Camp Germany e. V., mit Sitz in Bremen. Am Ende des Abends waren sich alle einig, der erste „Ceilidh“ in Erasbach, wird sicher nicht der letzte sein.