Eröffnung James Rizzi Ausstellung in Neumarkt

Neumarkt (intv) Lachende Wolkenkratzer, fröhliche Menschen, bunte Vögel, verliebte Fische. Kaum ein Pop-Art-Künstler ist weltweit so präsent wie James Rizzi. Dreh- und Angelpunkt war sein Atelier im New Yorker Stadtteil SoHo. Ein Hauch von New York weht jetzt auch in Neumarkt. Denn in der Residenz der Jurastadt ist aktuell eine der größten Rizzi-Ausstellungen zu sehen. Mit über 500 Werken und Objekten des 2011 verstorbenen Künstlers, eingebettet in Küche, Wohnzimmer und Atelier des „Pop-Artisten“, nachempfunden mit den Original-Möbeln aus seinem Loft in New York. James Rizzi (1950-2011) gilt als einer der berühmtesten zeitgenössischen Künstler. Die Neumarkter Schau zeigt nicht nur die Arbeiten aus den letzten Schaffensjahren, sie widmet sich auch retrospektiv den frühen Werken, die nur selten ausgestellt werden. Die Ausstellung „James Rizzi – Das Atelier. New York in Neumarkt“ ist noch bis zum 15. Oktober in den Festsälen der Residenz zu sehen. Infos gibt es unter www.rizzi-neumarkt.de