Eröffnung Brigk

Finanzen gesichert, Brigk offiziel eröffnet, Mit 10,3 Millionen Euro unterstützt die bayerische Staatsregierung das Digitale Gründerzentrum in Ingolstadt. Am nachmittag überbrachte Wirtschaftsministerin Ilse Aigner den Zuwendungsbescheid. Das Geld fließt in den nächsten Jahren u.a. in das Coaching der Jungunternehmer mit digitalen Geschäftsfeldern. Aktuell sind 12 StartUps ansässig. Das Brigk ist ein wesentlicher Bestandteil der Digitaloffensive von Stadt und Region