Erneutes Tötungsdelikt erschüttert Ingolstadt

11.09.2013 Die Polizei ist sich nach der Obduktion nun sicher, der gestern tot aufgefundene Mann wurde Opfer eines Tötungsdelikts. Der bereits identifizierte 33-Jährige Ingolstädter stammt aus dem Obdachlosenmilieu, eine Anwohnerin fand ihn auf einem Rasenstück im Piusviertel. Sabine Kirmair berichtet.