Erneut Abgasmanipulation bei Audi

Ingolstadt (intv) Eigentlich hatten alle gehofft, dass der Dieselskandal im Hause Audi vom Tisch ist. Jetzt droht dem Ingolstädter Autobauer aber neuer Ärger. Das Kraftfahrtbundesamt hat für alle neuen Modelle mit einem V6 Dieselmotor einen Zwangsrückruf angeordnet. Laut Bild am Sonntag hat die Behörde bei den Motoren eine unzulässige Abschaltvorrichtung entdeckt. Von dem Rückruf bei Audi sind fast 130.000 Autos betroffen, bis 2. Februar muss eine Lösung vorgelegt werden.