Erleuchtet

Ingolstadt (intv)Das Ingolstädter Kreuztor erstrahlt in neuem Glanz. Das Wahrzeichen Ingolstadts bekam dank des Fördevereins Kreuztor eine neue Beleuchtung. Kosten: 26.000 Euro. Das Tor ist nun von außen besser beleuchtet.  Zusätzlich strahlt es dank einer Vielzahl engiesparender LED-Lampen in den unterschiedlichsten Farben – je nach Anlass.
Die Beleuchtung war laut Oberbürgermeister Christian Lösel dringend nötig.