Ergebnispräsentation Bürgerbefragung Neuburg

Neuburg (16/10/25) Großer Jubel brandete gestern Abend bei den Befürwortern einer großen Ostumfahrung samt zweiter Donaubrücke in Neuburg auf. Bei der Bürgerbefragung zum Thema hatte sich eine 2/3 Mehrheit der teilnehmenden Bürger- und Bürgerinnen für eine Weiterverfolgung der Pläne ausgesprochen. 68,9 % der gültigen Stimmen fielen auf „Ja“ – 3o,7 % auf „Nein“. 22853 Stimmzettel wurden an wahlberechtigte Bürger und Bürgerinnen versandt – 13207 wurden an die Stadt zurückgeschickt. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,8 %. Während die Vertreter der CSU und der Freien Wähler als Brückenbefürworter Grund zum feiern hatten, musste das Aktionsbündnis „Nein zu dieser Scheinlösung – keine Joshofener Brücke“ eine herbe Niederlage einstecken.