ERC Ingolstadt unterliegt gegen Straubing

Der ERC Ingolstadt kampft weiter um Konstanz in der Deutschen Eishockey-Liga. Im sogenannten altbayerischen Derby bei den Straubing Tigers unterlag der ERC am Sonntagabend mit 5:2. Zwei Tage, nach dem ERC beim amtierenden deutschen Meister in München in der Verlängerung unterlag, mussten die Ingolstädter damit einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Für ERC-Angreifer Thomas Greilinger war das Spiel in Straubing das 700. in der Deutschen Eishockey-Liga.