Entscheidung mit Bauchschmerzen

Es ist die schwerste Entscheidung ihrer Amtszeit, so die Mitglieder gestern im Eichstätter Stadtrat. Denn sie mussten über die Zukunft ihrer Sparkasse und rund 200 Mitarbeitern entscheiden. Der gestrige Montag stand ganz im Zeichen der Bankenhochzeit mit Ingolstadt. Denn neben dem Stadtrat musste noch ein anderes Gremium seine Zustimmung erteilen. Diese Abstimmung war beinah Guinessbuch-verdächtig.