Einweihung Waldwindpark

Eichstätt / Weißenburg (intv) Ein Mammut-Projekt findet am Freitag seinen Abschluss: an der Landkreisgrenze von Eichstätt und Weißenburg-Gunzenhausen geht der größte Waldwindpark Bayerns offiziell in Betrieb. Und da dürfen auch interessierte Bürger vorbeischauen.

16 Windkraftanlagen sind im Windpark Reichertshüll / Workerszeller Forst in den vergangenen sieben Jahren entstanden. Sie sollen in Zukunft Strom für fast 40.000 Haushalte erzeugen. Der Betreiber Ostwind hat den Park in enger Abstimmung mit den Kommunen und Naturschützern geplant. So gleicht das Unternehmen die in Anspruch genommenen Waldflächen an anderer Stelle aus. In den vergangenen Monaten lief der Windpark bereits im Probebetrieb, am kommenden Freitagnachmittag ist die große Einweihungsfeier. Dazu sind auch interessierte Bürger eingeladen. Eine Anmeldung ist allerdings notwendig.